Unsere Philosophie

Wie schon zu anfangs gesagt, Horsemanship ist weitaus mehr als Reiten!


Horsemanship ist reitweise- und pferderasseunabhänig.


Dem Pferd ist es völlig egal ob sie einen Cowboyhut oder einen Zylinder tragen, oder was für eine Art Sattel sie bevorzugen.

 

Als schlechtes Horsemanship bezeichne ich alles was mit roher Gewalt, Wut, Aggressionen, Prügelstrafen, Unbeherrschtheit, etc. zu tun hat, sowie den Einsatz von mechanischen Hilfsmitteln, welche Pferde in Zwangshaltungen bringen und wodurch Schmerzen verursacht werden, um sie gefügig zu machen und dabei Verletzungen in Kauf genommen werden.

 

Als gutes Horsemanship bezeichne ich alles was man "für" das Pferd macht, um es besser, mutiger und athletischer zu machen, und um die Beziehung zwischen Mensch und Pferd zu verstärken und zu intensivieren.

Dabei ist die Methode oder die Technik sekundär. Es muss fair, gerecht und respektvoll sein.

 

Der Mensch ist derjenige, der lernen muss, nach den Verhaltensmustern der Pferde untereinander, zu agieren und zu reagieren.
 

Diese "Sprache" oder Kommunikation der Pferde ist nonverbal. Zu den Hauptbestandteilen dieser Art der Kommunikation gehört eine stets positive Einstellung zum Pferd, eine klare, verständliche und vor allem verlässliche Körpersprache und Führungsverhalten / Führungsqualitäten.

 

Die Philosophie des Natural Horsemanship ist uralt und zum Großteil aus den Überlieferungen der kalifornischen Vaqueros, sowie den Buckaroos aus dem Nordwesten der USA, entstanden.

 

Das elementar Wichtige des Natural Horsemanship ist nicht die individuelle Methode oder Technik einer bestimmten Person oder eines bestimmten Systems.

Das Entscheidende und worauf es wirklich ankommt sind die Prinzipien des Natural Horsemanship.

Diese Prinzipien hat Tom Dorrance seinerzeit in seinem Buch "True Unity" niedergeschrieben.

Diese Prinzipien finden bei allen mir bekannten "Master-Horsemen" einheitliche Anerkennung und Berücksichtigung in deren eigenen Methoden.

 

Wer diese Prinzipien verstanden hat und im täglichen Miteinander mit den Pferden umsetzen kann, ist auf einem natürlichen und pferdegerechten Weg.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mueller-horsemanship.de